Hundeschule Colonia

Dog-Frisbee

Dog-Frisbee, spektakulär und trotzdem gelenkschonend

Was hat es mit Dog-Frisbee auf sich?

Dieser Hundesport kommt ursprünglich aus Amerika und wurde dort vor über 30 Jahren durch Alex Stein mit seinem Hund Ashley Whippet entdeckt. Alex war begeisterter Frisbee-Spieler und bemerkte alsbald auch die Leidenschaft seines Hundes für die Plastik-Scheiben.

Eine neue Sportart war geboren. Im laufe der Zeit avancierte Dog-Frisbee vor allem in Amerika zum echten Wettkampf-Sport. Heute gibt es diverse internationale Dog-Frisbee Organisationen mit verschiedenen internationalen Turnier-Serien (UFO / USDDN / IDDHA / etc.).

Dog-Frisbee in der Hundeschule Colonia

Auch ich möchte Euch das Frisbee spielen mit dem Hund näher bringen. Es ist hervorragend geeignet um auch in eine super Kommunikation mit Eurem Hund zu kommen, denn hier seit Ihr zwei eins auf dem Frisbeefeld. Der Hund muss ganz genau zuhören (bzw. schauen), was Du von ihm willst, wo die nächste Frisbee hinfliegt, oder was für einen Move Du nun haben möchtest.

Der Aufbau des Dog-Frisbee ist nicht schwer. Schon in einer Stunde kann meist jeder Hund einer rollenden Frisbee hinterher hechten. Was dabei wichtig ist: Von Anfang an die Kommunikation zwischen Euch als Mensch-Hund Team, damit das Dog-Frisbee nicht zu einem Junkie-Verhalten wird.

In diesem Kurs könnt Ihr mit Eurem Hund das Dog-Frisbee von Anfang an richtig erlernen, richtiges Abspringen, Fangen, aber auch das Werfen des Hundehalters stehen hier auf dem Übungsplan, sowie Impulskontrolle und Gehorsam, denn ohne das, kann auch Dog-Frisbee nicht gespielt werden.

Hund und auch Halter werden ihre wahre Freude an diesem Sport haben. Auch Kinder und Teenager sind in diesem Kurs herzlich willkommen!

Hier finden Sie die aktuellen Zeiten und Treffpunkte und hier die Preise aller Kurse.